vuplus Uno 4k Lüfter mit Temperaturregelung

20. November 2020 at 17:34
Print Friendly, PDF & Email

Der SAT-Receiver Uno 4k ist eigentlich perfekt für mich, da ich parallel aufnehmen kann und das TV-Signal über LAN im Haus zur Verfügung stellen kann. Leider habe ich aber wiederholt Aussetzer: das Bild wird dann komplett schwarz und ist 10-15 sec später wieder da.
Dies passiert vorwiegend im Sommer. Die Box ist dann auch relativ warm.

Daher habe ich in nun ein Lüfter eingebaut. Zusätzlich habe ich einen Controller eingebaut, damit der Lüfter nicht permanent laufen muss.

Lüfter

Der Lüfter kann max. 10 mm hoch sein. Ich kann den Noctua NF-A4x10 empfehlen, da er sehr leise ist. Man muss wirklich auf den Lüfter sehen, ob er sich dreht, da er nicht zu hören ist.
Es gibt mehrere Varianten. Man braucht die Version mit 5V ohne PWM.

Controller

Es gibt fertig aufgebaute Controller mit Temperatursensor. Einige PWM Regler haben als Untergrenze jedoch 20% Drehzahl, d.h. der Lüfter geht nie aus. Daher verwende ich nun den W1209 Temperature control Switch (HCTHER0006).
Den gibt es mit passendem Gehäuse, so dass man es direkt im Receiver legen kann.
Anleitung:

https://www.bedienungsanleitung24.de/anleitung/1/4118/bedienungsanleitung.pdf

https://forum.hobbycomponents.com/viewtopic.php?f=73&t=1900

 

Auf dem folgendem Bild sieht man fertigen Umbau

 

Im 1.Schritt habe ich die Löcher in den Kühler gebohrt.

Die Hauptplatine muss man ausbauen, um den Kühler abzunehmen.

 

Controller – Anschluss

 

Die 12V für den Controller habe ich direkt am 12V Eingang des Receivers abgenommen.

Bei mir habe ich ein Brücke zwischen den Anschlüssen K1 und +12V eingesetzt.

K0 geht dann an den Lüfter.